Portrait zeichnen mit einer Künstlerin

Am 23. Oktober wurde in den letzten Einheiten von Fachzeichnen der 2fFUP ein Workshop abgehalten, in dem die Schülerinnen und Schüler Selbstportraits anfertigten. Unterstützt wurden sie dabei, neben den unterrichtenden Lehrerinnen, von Antonia Riederer – einer renommierten Künstlerin. Großteils erfreut und erstaunt über die vollendeten Werke präsentierten die Schülerinnen und Schüler am Ende des Workshops ihre Selbstportraits.

 

Werke von Antonia Riederer sind derzeit in der Konditorei Jindrak, im Museum Angerlehner (Wels) und im Eferdinger Kunstsalon zu sehen.